“Wenn der Vater mit dem Sohne / der Tochter …”

… so lautet der Titel eines bekannten Heinz-Rühmann-Filmes und diese Überschrift soll auch mottoartig über dem Vater-Kind-Angebot des Familienzentrums Montessori-Kinderhaus Kellen stehen.

Ausgangslage:
 
In der Regel verbringen Väter wesentlich weniger Zeit mit ihren Kindern als Mütter. Daher ist es vielfach so, dass Zeiten nur mit Papa etwas ganz Besonderes für die Kinder sind. Viele Väter sind in der Woche sehr stark beruflich eingespannt und haben auch am Wochenende noch längst nicht immer die Zeit für ihre Kinder. Daher ist es gut, bewusst „reservierte Zeiten“ für die Kinder einzuplanen. Hierzu könnte das Vater-Kind-Angebot ein erster richtungweisender Schritt sein.

Inhalt:
Unter verschiedenen inhaltlichen Aspekten lernen Väter mit ihren Kindern neue Formen der gemeinsamen Freizeitgestaltung. Dabei steht das Besondere am gemeinsamen Erleben mit den Kindern im Mittelpunkt.
Die Teilnehmer treffen sich immer um 8:30 Uhr zum gemeinsamen Frühstück im Montessori-Kinderhaus, Gildeweg 6 in Kellen und starten von dort aus die geplante Aktion. Alle Väter werden um eine Spende von 1,50€ pro frühstückende Person (als Unkostenbeitrag zum Frühstück) gebeten. Dieses Geld kann künftigen, vielleicht einmal finanziell kostspieligeren Vater-Kind-Aktionen zugute kommen.
 
Zielgruppe:
Alle Väter, die sich bewusst etwas Zeit für ihre Kinder nehmen wollen und damit zur Intensivierung der Vater-Kind-Beziehung beitragen möchten.
 
Anmeldung:
Um gut planen zu können, ist eine verbindliche Voranmeldung erforderlich!
Entweder per Email an bert.huetten@web.de oder durch Eintrag in die im Familienzentrum ausgehängte Liste. Bitte Namen der teilnehmenden Personen und Alter der Kinder angeben.
 
“Neue” Väter mit ihren Kindern sind stets willkommen und brauchen daher keine Scheu vor einer Anmeldung/einem Kommen zu haben!!!
 

Unsere Aktionen und Termine:

Datum
15.02.2020
14.03.2020
04.04.2020
09.05.2020
27.06.2020
Was machen wir?
Wir besuchen die Polizei
Wir besuchen die Feuerwehr (Kellen)
Wir besuchen den Bärenpark Anholter Schweiz
Floßbau-Projekt
Wir besuchen den Imker